Unser Programm

Kommunalwahlprogramm

3. Neue Chancen durch Bildung

Bildung ist die Grundlage, auf der jede und jeder Einzelne ihre/seine Zukunft aufbaut. Sie ist Mittel der Emanzipation und ein wesentlicher Beitrag zur gesellschaftlichen Integration und Wertevermittlung. Sie ist Basis für die Leistungsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Daher gehören gelingende Schul- und Ausbildungsbiografien für die CDU zum Schwerpunkt der kommunalen Bildungspolitik. Anerkennung und Erfolge in Kindertageseinrichtung, Schule, Ausbildung und Berufsleben fördern die Persönlichkeitsentwicklung, stützen nachhaltig die Lebensqualität und tragen zur Mitgestaltung der Gesellschaft bei. In der Folge sind sie Standbeine für ein funktionierendes Gemeinwesen und können den lokalen Wirtschaftsstandort Oberhausen stärken.

Insbesondere die jungen Menschen in unserer Stadt müssen die notwendige und individuell passende Unterstützung auf ihrem Lebens- und Ausbildungsweg erhalten. Dazu gehören flexible und bedarfsgerechte Einrichtungen zur frühkindlichen Bildung und Erziehung in Kindertagesstätten oder Tagespflege ebenso wie die Grundschulen und Schulen der Sekundarstufen. Daher steht die CDU für ein differenziertes, begabungs- und leistungsgerechtes, inklusives Bildungsangebot, in dem gleichermaßen gefördert und gefordert wird. Dazu gehört auch die gezielte Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher. Bildungserfolge müssen unabhängig von Herkunft und sozialem Status der Eltern erreicht werden können. Die CDU Oberhausen setzt sich auch deshalb für eine chancengerechte Bildungsteilhabe in unserer Stadt ein.

Eine zukunftsweisende, langfristige Bildungsentwicklungsplanung ist hierfür ebenso notwendig wie lerngerechte Umgebungen, zeitgemäße und gut ausgestattete Gebäude sowie ein familienfreundlicher, flexibler Ganztag.

3.1 Bildung muss früh beginnen
3.2 Die bestmöglichen Schulen für unsere Kinder
3.3 Lebenslanges Lernen stärken
3.4 Die Kultur – unser Aushängeschild
3.5 Sport und Gesundheit fördern