CDU-Senioren auf „Kaffeefahrt“


15. Mai 2018

Besuch der Kaffeerösterei Mahlgrad an der Pfälzer Straße beschert viele Informationen

Im wahrsten Wortsinne eine „Kaffeefahrt“ hat Oberhausens Senioren-Union unternommen. „Bei der Oberhausener Kaffeerösterei Mahlgrad an der Pfälzer Straße haben wir viel über den Anbau des Kaffees erfahren und darüber, wie er geröstet und zu dem Kaffee wird, den wir so gerne trinken. Dass jedes Kilo des frisch gerösteten Kaffees mit 2,19 Euro versteuert wird, war eine weitere interessante Information“, so der Senioren-Unions-Vorsitzende Karl-Heinz Flühr anschließend.

Den Vorgang des Röstens konnten die CDU-Senioren verfolgen. Kuchen gab es zum Kaffee natürlich auch. „Ein insgesamt gelungener Nachmittag“, so Karl-Heinz Flühr bei seinem Fazit: „Es gibt viele spannende Firmen in unserem Oberhausen. Dass die Firma Mahlgrad ihre Kaffeekapseln kompostieren kann, halte ich für hervorragend und besonders lobenswert. So sollte es sein.“