Wahlkreisfahrt nach Berlin


10. Oktober 2017

„Ich finde es ungemein wichtig, Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis regelmäßig in Berlin zu Gast zu haben und ihnen den Deutschen Bundestag als Wiege der Demokratie in Deutschland näher zu bringen“, begründete die Oberhausener CDU-Bundestagsabgeordnete Marie-Luise Dött die Einladung von 50 interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Bundeshauptstadt.

Bei Besuchen des Reichstages und des Bundesrates wurde der Gruppe nicht nur die Arbeit der Parlamente vorgestellt, es entwickelten sich auch immer wieder spannende politische Diskussionen unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Auf der insgesamt viertätigen Informationsfahrt besuchte die Gruppe außerdem das Jüdische Museum sowie das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. „Ein sehr informatives und abwechslungsreiches Programm.“, resümierte ein zufriedener Teilnehmer.