CDU-Senioren besuchen STOAG


31. August 2017

Pünktlichkeit, Sicherheit und Komfort sind Themen, die mit dem Busverkehr in Verbindung gebracht werden. Beim Besuch von Stefan Thurm, Prokurist der STOAG und Leiter der Werkstatt und des Betriebshofes, bei der Oberhausener Senioren-Union wird aber auch das Thema Umweltschutz eine große Rolle spielen. Die STOAG bemüht sich erfolgreich darum, ihre Fahrzeugflotte zu verjüngen und damit umweltfreundlicher zu machen.

Am Dienstag, 12. September, 15 Uhr, findet die Veranstaltung der Oberhausener CDU-Senioren statt. Treffpunkt ist der Betriebshof der STOAG, Max-Eyth-Straße 62. Für Benutzer der öffentlichen Verkehrsmittel: Die Buslinie 976 hält auf der Max-Eyth-Straße an der Haltestelle STOAG. Nach dem Gespräch mit Stefan Thurm findet eine Fahrt mit einem Elektrobus zu den Ladestationen statt.