Hier finden Sie das Archiv unserer aktuellen Beiträge.

„Horizont in den USA erweitern“

„Ein Auslandsaufenthalt erweitert den Horizont“, sagt Marie-Luise Dött und bietet deshalb nicht zum ersten Mal jungen Oberhausenerinnen und Oberhausenern die Möglichkeit, im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) für ein Jahr in den USA zu leben und zu lernen.

Angesprochen sind nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch junge Berufstätige, die „neue Erfahrungen sammeln und sich außerhalb ihrer gewohnten Lebensumstände bewegen wollen“. Die Oberhausener CDU-Bundestagsabgeordnete wird als Patin und damit Ansprechpartnerin für den US-Reisenden fungieren, der im Rahmen des PPP das US-amerikanische Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennenlernen kann. „Ich würde mich wirklich freuen, wenn ich wieder einen Stipendiatenplatz vergeben könnte, für junge Menschen bietet das Parlamentarische Patenschaftsprogramm eine wunderbare Chance, ein Jahr in den USA zu verbringen“, so Dött.

Bewerbungen und weitere Informationen:

Unterkategorien